Sie sind hier

Firma Kneidinger vertraut auf MOTIONDATA

Der Unternehmensschwerpunkt der Firma Kneidinger 1880 GmbH ist der Handel und die Reparatur von Landmaschinen. Als Steyr Partner der ersten Stunde setzt das Unternehmen Kneidinger auch künftig auf den Marktanteilsführer Steyr CASE und somit auf eine Marke mit österreichischer Wertschöpfung. So ergab sich auch nach gründlicher Sondierungsphase eine Zusammenarbeit mit dem ebenso rein österreichischen Softwareunternehmen MOTIONDATA.

Die speziell für Landmaschinenhändler entwickelte IT-Lösung MOTIONDATA ist eine bewährte, modular aufgebaute Standardsoftwarelösung, die auf den Geschäftsprozessen eines Landmaschinenbetriebs basiert. Sie deckt die Bereiche Neu- und Gebrauchtmaschinenhandel, Service, Teilehandel und CRM ab. Je nach Betriebsfunktionalität und –größe gestattet sie eine optimale, IT-unterstützte Abwicklung aller Geschäftsfälle im Landmaschinenbetrieb.

Eine große Herausforderung bei der Projektumsetzung durch das erfahrene Team von MOTIONDATA war es, alle Standorte der Firma Kneidinger perfekt zu verbinden, und dies wurde ganz einfach mit Hilfe der MOTIONDATA Mehrbetriebslösung realisiert. Ein weiterer Projektschwerpunkt, der zur vollsten Zufriedenheit durchgeführt wurde, war es, die unterschiedlichen Geschäftsbereiche effizient abzudecken; so sind neben Handel und Reparatur von Maschinen sowie Sondermaschinenbau auch Stall- und Gartenzubehör wichtige Themen der Firma Kneidinger. Insgesamt wurden 35 Arbeitsplätze mit der MOTIONDATA Software ausgestattet, die den Mitarbeitern von der Auftragseröffnung, Lagerverwaltung, elektronischen Zeiterfassung bis hin zur Buchhaltungsüberleitung und vieles mehr bietet. Besonders erwähnenswert ist die Installation der Schnittstelle zu Landwirt.com. Mit dieser Funktion können Maschinen direkt in der Internetbörse angelegt und im Anschluss mit dem MOTIONDATA Programm synchronisiert werden. Weitere typische Branchenschnittstellen wie z.B. zu CNH, Prillinger oder benutzerdefinierte Schnittstellen zu diversen anderen Lieferanten wurden selbstverständlich auch eingerichtet. Ein weiteres Beispiel für die hohe Funktionalität von MOTIONDATA ist der dynamische Maschinenstamm: Der hat den Vorteil, dass alle Maschinen individuell erfasst werden können. Da ja jede Maschine unterschiedliche Ausprägungen hat, braucht z.B. ein Traktor mehr Eingabefelder und andere Bezeichnungen als ein Güllefass. Auch Themen wie Vermittlungsgeschäfte, Sammelrechnungen, Eingangsrechnungserfassung, usw. können optimal mit der österreichischen Software abgedeckt werden. Ein wichtiges Thema ist auch ein effizient geführtes Lager bzw. ein optimal organisierter Servicewagen, der sich durch ein optimales Verhältnis zwischen Lieferfähigkeit und Lagerbestand auszeichnet. Hier liegen oft große Einsparungspotenziale. Mit Hilfe von MOTIONDATA wird das Lager der Firma Kneidinger nun optimal organisiert und verwaltet. So bietet die Software unter anderem einen „elektronischen Lagermann“ (mobiles Datenerfassungsgerät), Einbindung von elektronischen Teilekatalogen, permanente Inventur, integriertes Bestellwesen und vieles mehr, um nur einige weitere Funktionen zu erwähnen.

MOTIONDATA ist der perfekte Partner für Landmaschinenhändler aller Größen!

 


Zurück zur News-Übersicht

Kontakt

E-Mail: office@motiondata.at
Telefon: +43-316/255 599-0
 

MOTIONDATA Demo

Um diese MOTIONDATA-Demo- Version benutzen zu können, benötigen Sie Zugangsdaten, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lassen!

 

Service

 

Zum Service Desk