Sie sind hier

MOTIONDATA und Raiffeisen -Lagerhäuser – ein gutes Team!

Bereits im Jahr 2012 entschied sich die Gruppe der PSA-Partner in den Reihen der Raiffeisen-Lagerhäuser, nach einer ausführlichen Sondierungsphase, für die Zusammenarbeit mit MOTIONDATA! Denn nur die Software von MOTIONDATA bietet Kompetenzen im PKW, LKW und im Landmaschinenbereich und bietet zahlreiche Schnittstellen zu den jeweiligen Branchenpartnern.

Mittlerweile sind folgende Lagerhaus-Genossenschaften, mit all ihren dazugehörigen Standorten auf MOTIONDATA umgestellt: Korneuburg, Hollabrunn, St. Pölten, St. Michael, Absdorf, Frauenkirchen, Gmünd, Mostviertel Mitte, Tulln, Waidhofen, RLG und Zwettl. Es handelt sich dabei um 67 Betriebsstandorte mit 607 Arbeitsplätzen. Beeindruckende Zahlen, die die Leistung die dahinter steckt, wieder spiegelt! Doch das Projekt mit den Lagerhäusern ist noch nicht abgeschlossen und es werden laufend weitere Standorte auf MOTIONDATA umgestellt werden, bei denen wir unser Fachwissen in den einzelnen Branchen beweisen können.

Ein gutes Beispiel hierfür ist das Lagerhaus Zwettl mit 11 Standorten, 19 Betrieben und 95 Arbeitsplätzen und somit eines der größten Lagerhäuser in Österreich. Es wurden alle Daten aus dem bisherigen System übernommen, an die 100 Mitarbeiter geschult, Schnittstellen wie z.B. Eurotax, Audatex, EBV oder markenrelevante Kommunikationstools (Opel, Peugeot, Nissan, Subaru, Suzuki, MAN usw.) eingerichtet und vieles mehr. „Die große Herausforderung bei diesem Projekt war es, das umfangreiche Marken-Angebot mit nur einem System abzudecken und hierfür ist MOTIONDATA genau der richtige Partner - gibt es doch in ganz Österreich keinen DMS Anbieter, der die Kommunikation mit so vielen Anbietern abdecken kann“, lautet das Statement von Seiten der Auftraggeber. MOTIONDATA erfüllt die hohen Anforderungen an ein Warenwirtschaftssystem und verfügt darüber hinaus über Features  in den speziellen Bereichen Fahrzeughandel, Teilehandel, Service, Zeiterfassung, elektronischer Lagermann , die die täglichen Prozesse optimal unterstützen. Natürlich gab es auch eine Echtstartbetreuung von mehreren Tagen und nach wie vor werden bei Bedarf noch individuelle Coaching Tage abgehalten, um den Mitarbeitern den optimalen Umgang mit der Software näher zu bringen.

Aber auch das Lagerhaus Mostviertel Mitte (70 Arbeitsplätze) war ein interessantes, herausforderndes Projekt für unser Projektteam. Insgesamt umfasste diese Softwareumstellung 7 Standorte, die mit einer Mehrbetriebslösung abgedeckt wurden. Es wurden alle Daten aus dem bisherigen System übernommen, an die 100 Mitarbeiter geschult, sämtliche Schnittstellen wie z.B CNH-Kommunikation und sämtliche markenrelevante Kommunikationstools (Peugeot, Nissan, Subaru, Suzuki, Fiat, Mitsubishi, usw.) eingerichtet.

Auch in diesem Jahr werden weiter Lagerhäuser mit MOTIONDATA ausgestattet, Projekte auf die wir uns sehr freuen!

v.l.n.r. Thomas Schönberger (Lagerhaus Mostviertel Mitte), Johann Rosenecker (Lagerhaus Mostviertel Mitte), Christian Dreisinger (MOTIONDATA) und Christian Oswald (MOTIONDATA)

 


Zurück zur News-Übersicht

Kontakt

E-Mail: office@motiondata.at
Telefon: +43-316/255 599-0
 

MOTIONDATA Demo

Um diese MOTIONDATA-Demo- Version benutzen zu können, benötigen Sie Zugangsdaten, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lassen!

 

Service

 

Zum Service Desk