Sie sind hier

Starke Kundenbindung mit MOTIONDATA!

Um den laufenden Marktanforderungen gerecht zu werden, erweitert MOTIONDATA ständig seine Software und bietet dadurch seinen Kunden Wettbewerbsvorteile.

Da uns die Abläufe eines Autohauses bestens bekannt sind, bietet MOTIONDATA seinen Kunden stetig neue praxisorientierte Programm Features.

Neu ist z.B. die Möglichkeit, Mängel eines Fahrzeuges bereits während der Auftragserfassung zu vermerken und kontinuierlich zu verwalten. Dieses neue Feature Vormerkungen ist bereits im MOTIONDATA Basis Modul integriert und hilft schlussendlich Servicebetrieben mehr Geld zu lukrieren. In diesem Fall können gezielte Marketingmaßnahmen bei schlechterer Werkstattauslastung aufgrund dieser Informationen gestartet werden und der Kunde hat den Vorteil, dass er an bestehende Mängel, die er nicht unbedingt sofort reparieren lassen möchte, erinnert wird. Oder es erscheint der automatische Hinweis, beim nächsten Werkstättenbesuch direkt bei der Termin- und Auftragsannahme.

Und da die Werkstattintervalle immer länger werden, kann dadurch auch die Kundenbindung verstärkt werden.

Auch das Thema E-Mail gewinnt im Autohaus immer mehr an Bedeutung, da diese Kommunikationsform eine kostengünstige Alternative zum klassischen Brief oder zum SMS darstellt. Deshalb ist es nun möglich, E-Mail Adressen bereits im Rahmen der Auftragsabwicklung zu erfassen.

Aber auch im Bereich Zeiterfassung gibt es Neuigkeiten, diesbezüglich können in der neuen Version jetzt noch mehr Informationen durch zusätzliche Excel-Auswertungen (z.B: aus der Anwesenheitsliste) abgerufen werden.

Im MOTIONDATA Kaufvertragsmodul gibt es nun auch erweiterte Formatierungssmöglichkeiten um die Formulare individueller zu gestalten. Im Standard sind nun der ÖNORM Kaufvertrag für Neufahrzeuge und Gebrauchtfahrzeuge enthalten. ImFahrzeugmanager können weitere Informationen zum Fahrzeug angezeigt werden und das Verzweigen direkt ins Vermittlungsgeschäft ist nun auch möglich.

Bei der Kundenfahrzeugübersicht kann nun der Wiedermotorisierungszeitpunkt angegeben werden. Damit können Marketingaktivitäten gezielter gestartet werden.

Zu den zahlreichen MOTIONDATA Schnittstellen, gesellt sich die Fahrzeug- und Maschinenbörse Landwirt.com dazu.

Aber auch für den Bereich der Zusatz-Garantien, wie z.B. via Mondial-Car Garantie- oder, speziell für Ford-Partner dieESBOL-Anbindungen, wurden Schnittstellenanbindungen geschaffen. So ist es nun möglich die Zusatz-Garantie bereits direkt beim entsprechenden Geschäftsfall, in nur einem Schritt zu erfassen und dann direkt via Schnittstelle ins MOTIONDATA zu übernehmen.

Ein ganz aktuelles Thema ist auch die Opel Zertifizierung, steht man doch kurz vor dem Endspurt. Folgende Schnittstellen sind bereits im Einsatz EPPPMP NewRIM, TIS2WEB-Online Schnittstelle, GWM-Garantie Feature usw. SADE 2.0 befindet sich bereits in der Endzertifizierungsphase und das OWB (Order Workbench) incl. GMVC (Vehicle Configurator) Interface kurz vor der Fertigstellung.

MOTIONDATA ist dadurch eine verlässliche Software-Alternative mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis zu bestehenden Systemen für alle Opel Partner!


Zurück zur News-Übersicht

Kontakt

E-Mail: office@motiondata.at
Telefon: +43-316/255 599-0
 

MOTIONDATA Demo

Um diese MOTIONDATA-Demo- Version benutzen zu können, benötigen Sie Zugangsdaten, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lassen!

 

Service

 

Zum Service Desk